^Back To Top
foto1 foto2 foto3 foto4 foto5

Ich bat um Stärke, um ihn zu erziehen, ich wurde aber schwach und verwöhnte ihn mit Häppchen. Ich wollte einen Hund der gehorcht, so das ich stolz sein könnte, ich bekam einen dickköpfigen, der mich manchmal blamierte. Ich wollte Gehorsam, um überlegen zu sein, es wurde ein Clown der mich zum Lachen brachte. Ich hoffe auf einen Begleiter gegen meine Einsamkeit, ich bekam den besten Freund, der mir all seine Liebe gab. Ich bekam nichts was ich wollte, aber alles was ich brauchte!


Sylvia & Sandro Nattkamp

Mein geliebter Boxer....

Boxer von den Schaephuysener Höhen

Wir sind Mitglied im Boxer-Klub E.V. - München

Wir legen in unserer Zucht besonderen viel Wert auf die Gesundheit, das Wesen und das harmonische Gesamtbild.

 

Die Gesundheit

  • Die Gesundheit ist oberstes Gebot in der Zucht.
  • Sie kommt in der Zuchtvitalität besonders gut zum Ausdruck.
  • Ein Welpenkäufer erwartet, dass sein Boxer ihm schöne Spaziergänge, ausgiebige Spiele mit ihm und seiner Familie , Hundesport oder auf einer Ausstellung präsent ist und keine ständigen Tierarztbesuche.

 

Das Wesen

  • Ein Boxer soll ein ausgeglichenes Wesen haben.
  • Wir erwarten einen ruhigen, selbstsicheren und ausgeglichenen Hund.

Das harmonische Gesamtbild

Hier sind nicht viele Worte zu machen. Viel besser, man schaut sich die eindrucksvollen Galerien auf dieser Homepage an.

  • Nicht jeder unserer abgebildeten Hunde entspricht dem Ideal. Wer von uns tut das schon? Aber wir arbeiten daran und wir haben bereits einige sehr schöne Erfolge erzielt.
  • Klar ist allerdings, dass der optische Eindruck für uns immer hinter der Gesundheit und dem Wesen des Hundes zurückstehen muss. Deshalb bemühen wir uns , auch unsere ganz alten Hunde dem interessierten Publikum auf Ausstellungen zu präsentieren.